16101 Wohnsiedlung Lauriedhofweg, Zug

Die von der Wohnbaugenossenschaft Heimat in mehreren Etappen errichtete Wohnanlage wird teilweise durch Neubauten ersetzt.

In den beiden Wohngebäuden entstehen 39 preiswerte und vielfältig nutzbare Wohnungen für Familien und ältere Menschen in attraktivem Umfeld. Um das Quartier und den Aussenraum durch parkierte Autos zu entlasten, soll eine Einstellhalle mit 42 Parkplätzen geschaffen werden. Die Ziele der 2000-Watt Gesellschaft werden angestrebt. Aus-serdem sind alle Wohnungen alters- und behindertengerecht.

Aufgabe H+P: Bauherrenvertretung

Architekt: Darlington Meier Architekten AG, Zürich

Bauherr: Wohnbaugenossenschaft Heimat, Zug

Auftraggeber: Wohnbaugenossenschaft Heimat, Zug

Quelle Bild: Darlington Meier Architekten AG, Zürich